Hacheschule

Förderzentrum/ Förderschule Lernen, Sprache und Geistige Entwicklung

Corona: Wie geht es an der Hacheschule nach den Ferien weiter?

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

folgende Regelungen gelten für die einzelnen Klassenstufen nach den Weihnachtsferien: 

 

Kooperationsklassen 3 bis 9: 

  • 11.01. bis 15.01.2021: Szenario C - Lernen zu Hause, es findet kein Präsenzunterricht statt.
  • 18.01. bis 29.01.2021: Szenario B - geteilte Klasse. Die Klasse wird in zwei Gruppen geteilt und wird im täglichen Wechsel an der Hacheschule unterrichtet. An den anderen Tagen erhalten ihre Kinder Materialien für das Lernen zu Hause. Die Klassenleitung informiert sie über die Einteilung der Klasse.
  • Eine Notbetreuung wird zu den üblichen Unterrichtszeiten angeboten. Melden Sie den Bedarf einer Notbetreuung bitte der Klassenleitung oder unter hacheschule@schulnet.diepholz.de

Sprachheilklassen SR1 bis SR3:

  • 11.01. bis 15.01.2021: Szenario C - Lernen zu Hause, es findet kein Präsenzunterricht statt.
  • 18.01. bis 29.01.2021: Szenario B - geteilte Klasse. Die Klasse wird in zwei Gruppen geteilt und wird im täglichen Wechsel an der Hacheschule unterrichtet. An den anderen Tagen erhalten ihre Kinder Materialien für das Lernen zu Hause. Die Klassenleitung informiert sie über die Einteilung der Klasse.
  • Eine Notbetreuung wird zu den üblichen Unterrichtszeiten angeboten. Melden Sie den Bedarf einer Notbetreuung bitte der Klassenleitung oder unter hacheschule@schulnet.diepholz.de

Klassen 5 bis 7:

  • Die Klassen 5 bis 7 werden im gesamten Monat Januar mit Materialien für das Lernen zu Hause versorgt. Es findet kein Präsenzunterricht statt.
  • Eine Notbetreuung für die Klassen 5 und 6 wird zu den üblichen Unterrichtszeiten angeboten. Melden Sie den Bedarf einer Notbetreuung bitte der Klassenleitung oder unter hacheschule@schulnet.diepholz.de

Klassen 9 und 10: 

  • 11.01. bis 29.01.2021: Szenario B - geteilte Klassen. Die Klasse wird in zwei Gruppen geteilt und wird im täglichen Wechsel an der Hacheschule unterrichtet. An den anderen Tagen erhält ihr Kind Materialien für das Lernen zu Hause. Die Klassenleitung informiert sie über die Einteilung der Klasse.
  • Der Unterricht an der Berufsschule (BBS Syke) fällt bis auf Weiteres aus.

Eine wichtige Bermerkung zur Notbetreuung: höchstes Ziel der Teilung der Klassen und der Aussetzung des Präsenzunterrichts ist die Reduzierung der persönlichen Kontakte und somit die Verminderung der Möglichkeiten einer Infektion mit dem Covid-19 Virus. Die Nutzung der Notbetreuung wirkt diesem Ziel in Teilen entgegen. Prüfen Sie bitte unbedingt vor Beantragung einer Notbetreuung, ob Sie die Notbetreuung unbedingt benötigen oder ob sie eine andere Möglichkeit im familiären Umfeld sehen, Ihr Kind zu betreuen. Helfen Sie so mit, die Notbetreuung den Eltern zu ermöglichen, die keine andere Möglichkeit der Betreuung Ihrer Kinder haben und auf die Notbetreuung dringend angewiesen sind.

 

Mit freundlichen Grüßen

Magnus Prangenberg, Schulleiter

 

Stand: 07.01.2021

 

___________________________________________________________________

Besucher beachten bitte aufgrund der Hygienevorschriften folgende Regelung:

 

Wir weisen darauf hin, dass der Besuch der Hacheschule für schulfremde Personen nur nach telefonischer Anmeldung erfolgen darf. Wir sind gehalten im Zuge der Hygienevorschriften personenbezogene Daten des Besuchers zu erheben und für einen Zeitraum von 3 Wochen zu speichern.

 

Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch bitte im Sekretariat unter 0421 - 804 244 an.