Aktuelle Regelungen zur Corona-Pandemie

Auf dieser Seite finden Sie stets die aktuellen Regelungen der Hacheschule zur Corona-Pandemie. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.


Aktuelle Regelung ab 20.04.2022

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die ersten Lockerungen im Corona-Schutzkonzept deuten sich an. Ab dem 07.03.2022 sind maßgebliche Änderungen bezüglich der Maskenpflicht und der Testungen zu erwarten. Die aktuellen Exit-Pläne für niedersächsische Schulen finden Sie hier:

Download
Exit-Plan 1
2022-02-17_Exit-Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 491.6 KB
Download
Exit-Plan 2
2022-02-24_Exit-Plan_weitere_Regelungen.
Adobe Acrobat Dokument 138.0 KB

Folgende Regeln bleiben bis auf Weiteres bestehen:

 

Corona-Selbsttests

 

  • Die verpflichtende Selbsttestung für Schülerinnen und Schüler ist aufgehoben.
  • Ab dem 02.05.2022 besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Testung bis zu dreimal wöchentlich. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten Tests über die Klassenleitungen.
  • Bei Auftreten einer Coronainfektion in einer Klasse besteht eine Pflicht zur täglichen Testung für den Zeitraum von einer Woche.

 

Es gelten die AHA+L Regeln

 

  • Abstand halten (mindestens 1,50 Meter in Wartesituationen).
  • Hygiene beachten (Hände desinfizieren/ waschen, „Nies- und Hustetikette“), hier unterrichten wir die Klassen gezielt in der ersten Unterrichtswoche.
  • Regelmäßig Lüften (Lüftungsregel 20-5-20: d.h. 20 Minuten Unterricht, fünf Minuten Stoßlüftung, 20 Minuten Unterricht)

Stand: 02.05.2022